News

2021-06-29 ecoDMS Bug in ecoDMS

In der aktuellen Version von ecoDMS (21.06) gibt es Probleme beim Export von Daten mit ecoCMS. Das Problem tritt auf, wenn Klassifizierungsattribute deaktiviert wurden.

Die Schnittstelle antwortet beim Export mit einem HTTP-Fehler 404 und der Meldung "Index out of bounds".

Als Workaround müssen alle Klassifizierungsattribute aktiviert werden.

Das Problem ist ecoDMS bekannt und wird mit der nächsten Version behoben.

2021-06-23 ecoDMS ecoDMS Update - Version 21.06

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ein neues ecoDMS Update, Version 21.06, von der ecoDMS GmbH veröffentlicht wurde.

Das Update steht nun auch für Sie als ecoDMS ONE Mietkunde zur Verfügung.

Bitte beachten Sie beim Upgrade/Update Ihrer ecoDMS Version unseren News Eintrag vom 19.04.2021.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Intellekta GmbH

2021-04-19 ecoDMS Upgrade für ecoDMS ONE Kunden auf ecoDMS Version 20

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die neue ecoDMS Version 20 von der ecoDMS GmbH veröffentlicht wurde.

Das Upgrade steht nun auch für Sie als ecoDMS ONE Mietkunde zur Verfügung.

Mit einer neuen, modernen Benutzeroberfläche bietet ecoDMS eine Vielzahl von Optimierungen und hebt das Dokumenten-Management-System auf ein neues Niveau.

  • Kartenansicht mit direkter Vorschau und allen Dokumenten-Informationen

  • Vereinfachung der Suchfunktionen und deren Darstellung

  • Suchanfragen als Favoriten speichern

  • Volltextsuche schließt Inhalte, Metadaten, Klassifizierungen + Notizen mit ein

  • Clipboard-Tab als virtuelle Sammelmappe für archivierte Dokumente

  • Neue Aktivitätenübersicht zum Dokument mit Datum, Uhrzeit und Benutzernamen

Beschleunigte Hintergrundprozesse

!

Upgrade Informationen

Bitte erstellen Sie vor jedem Upgrade/Update ein vollständiges und sauberes Backup und überprüfen Sie die neuen Systemvoraussetzungen. Ausführliche Anleitungen zur Installation und Anwendung von ecoDMS gibt es auf der ecoDMS Webseite zum kostenlosen Download. Bitte unbedingt die Upgrade-Informationen für das jeweilige Betriebssystem im Installationshandbuch nachlesen!

Wichtiger Hinweis für Windows: Falls der virtuelle PDF/A Drucker von ecoDMS bereits im Einsatz sein sollte, muss diese Komponente vor einem Software-Update auf den betreffenden Client- und Server-Computern deinstalliert werden.

Für die Aktivierung der neuen ecoDMS Version 20 ist ein neuer Lizenzschlüssel notwendig, diesen teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit.

Der alte Lizenzschlüssel für die Version 18.09 wird beim Upgrade auf die neue Version 20 deaktiviert und ist somit nach Ausstellung des neuen Lizenzschlüssels für die Version 20 nicht mehr zu verwenden. Hier nutzen Sie dann den neuen Lizenzschlüssel für die Version 20.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Intellekta GmbH

2021-03-19 ecoDMS Neue ecoDMS Version

Die neue Version von ecoDMS wurde veröffentlicht. Mit einer neuen, modernen Benutzeroberfläche bietet ecoDMS eine Vielzahl von Optimierungen und hebt das Dokumenten-Management-System auf ein neues Niveau.

• Kartenansicht mit direkter Vorschau und allen Dokumenten-Informationen
• Vereinfachung der Suchfunktionen und deren Darstellung
• Suchanfragen als Favoriten speichern
• Volltextsuche schließt Inhalte, Metadaten, Klassifizierungen + Notizen mit ein
• Clipboard-Tab als virtuelle Sammelmappe für archivierte Dokumente
• Neue Aktivitätenübersicht zum Dokument mit Datum, Uhrzeit und Benutzernamen
• Beschleunigte Hintergrundprozesse
• Alle Updates bis zu 48 Monate mit einer Lizenz beziehen (inkl. Lizenzpreis-Garantie)


Mit dem neuen Lizenzmodell erhalten Sie ab Kaufdatum regelmäßig Funktionserweiterungen und Verbesserungen für die Dauer des gewählten Zeitraums kostenlos.

Das Update können derzeit nur Kunden nutzen welche die Vollversion (nicht die ONE-Version) gekauft haben.

Aufgrund der Lizenzänderungen von ecoDMS, wird es noch ein wenig dauern bis die ONE-Lizenzen umgestellt werden. Hier gibt es dann auch neue Lizenznummern zur Aktivierung!

Als ecoDMS ONE Kunde erhalten Sie diese Upgrades automatisch von uns.

Bitte laden Sie es auf keinen Fall selbst von unserer Webseite.


Sobald alle Updates für eine neue Version abgeschlossen sind, werden Sie das Upgrade für ecoDMS ONE von uns erhalten.
Sie werden automatisch von uns benachrichtigt, sobald Ihnen das Release zur Verfügung steht.

2021-01-04 Internet Creditsafe Auskünfte nicht mehr verfügbar

Ab dem 1.1.2021 stellt uns Creditsafe das Produkt Consumercheck nicht mehr zur Verfügung.
Auch die Auskünfte über EU Länder wurden weiter eingeschränkt.


Eine endgültige Entscheidung darüber ist erst zum Jahresende 2020 kurzfristig erfolgt.
Daher stehen Ihnen ab 2021 keine Creditsafe Produkte mehr zur Verfügung.

2020-11-17 Internet Adress- und Vollstreckungsauskunft

Die Adressauskunft und Vollstreckungsauskunft steht vorübergehend nicht zur Verfügung.

Auf Grund der aktuellen Corona Lage sind Recherchen zur Zeit äußerst schwierig bis unmöglich durchzuführen.

Auch bei den zuständigen Behörden ist die Erreichbarkeit nur eingeschränkt bis gar nicht mehr gewährleistet.

Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald sich eine Änderung der Lage ergibt.

2020-06-29 ecocms ecoCMS mit neuen MwSt.-Sätzen

Die neueste Version von ecoCMS unterstützt nun auch die neuen MwSt.-Sätze.

Anhand des Belegdatums werden nun automatisch die richtigen MwSt.-Sätze ermittelt.

Laden Sie sich die neueste Version herunter:

Download

2019-09-19 Internet Sicherheit

Sicherer Umgang mit Telefonaten, E-Mails und Anhängen

Betrüger rufen Sie an oder versenden E-Mails, die aussehen, als kämen sie von Ihrer Bank. Darin werden Sie zu Test­über­weisungen, Heraus­gabe Ihrer Bank­daten, Telefon­nummern oder Ähnlichem aufge­fordert. Oder sie leiten den Anwender auf eine täuschend echt nach­gebildete Seite um dort an Ihre Online-Banking-Zugangs­daten und entsprechende TANs zu gelangen.

Wichtig: Ihre Bank wird Sie niemals per Telefon oder E-Mail auf­fordern, auf einer Internet-Seite Daten wie Ihre IBAN, PIN, TAN oder Ihre Kredit­karten­daten einzugeben.

Über Anhänge oder Links in E-Mails können zudem Viren und Trojaner auf Ihren Computer oder Ihr Smart­phone gelangen. Seien Sie vorsichtig beim Öffnen von E-Mails, SMS oder MMS und installieren Sie nur Programme aus vertrauens­würdiger Quelle.

  • Öffnen Sie niemals Anhänge unbekannter Herkunft.
  • Misstrauen Sie Versprechungen und Verlockungen in der Betreff­zeile.
  • Löschen Sie grund­sätzlich E-Mails, die Ihnen verdächtig erscheinen und/ oder von einem unbekannten Absendern kommen.

Sollten Sie einen verdächtigen Anruf oder eine Nachricht erhalten haben, die Ihnen verdächtig vorkommt, rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail.

Halten Sie PC und Smartphone stets aktuell

Auf jedem Computer ist der Einsatz einer aktuellen Anti­viren-Soft­ware und einer Personal Fire­wall unver­zicht­bar. Gängige Betriebs­systeme enthalten eine Fire­wall, die ein- und aus­gehende Verbindungen prüft – achten Sie darauf, dass Sie stets ein aktuelles Betriebs­system und einen aktuellen Internet-Browser verwenden. Für einen optimalen Schutz aktualisieren Sie bitte regel­mäßig Ihre Anti­viren-Soft­ware. Nur so können aktuelle Viren und Trojaner gefunden werden. Lassen Sie in regel­mäßigen Abständen den gesamten Daten­bestand auf Ihrem Computer durch die Anti­viren-Soft­ware über­prüfen.

Nutzen Sie einen sicheren Internet-Zugang und Browser

Vorsicht bei der Daten­über­tragung über ein kabel­loses lokales Funk­netz­werk (WLAN). Aktivieren Sie WLAN am besten nur, wenn Sie es gerade brauchen. Wenn Sie ein solches Netz betreiben, ist die Internet-Sicherheit nur dann gewähr­leistet, wenn Sie die Verschlüs­selung aktivieren. Nutzen Sie für Ihr WLAN-Funk­netz die Verschlüs­selungsmethode, die den größt­möglichen Schutz bietet. Nähere Informationen zu den verschiedenen Methoden entnehmen Sie bitte der Beschreibung Ihres WLAN-Routers.

Wichtig: Verzichten Sie in öffentlich zugäng­lichen oder nicht abgesicherten Funk­netz­werken ("Hotspots") auf Online-Banking. Ihre Daten könnten aus­spioniert werden.

Weitere hilf­reiche Informationen zum sicheren Surfen im WLAN finden Sie beispiels­weise beim Bundes­amt für Sicherheit in der Informations­technik.

Wichtig: Nutzen Sie auf Ihrem PC und mobilen Geräten stets einen nam­haften Browser und halten diesen durch Updates stets aktuell. So kann gewährleistet werden, dass der Browser den aktuellen Sicherheits­standards genügt.

Hier eine Übersicht der in Deutschland führenden Browser-Anbieter:

  • Google Chrome
  • Firefox
  • Safari (Nur Mac)
  • Internet Explorer, Microsoft Edge
  • Opera

Die meisten dieser Browser bieten in den Einstellungen eine auto­matische Update-Funktion an. Diese sollten Sie unbedingt aktivieren. Weitere hilf­reiche Informationen rund um die sichere Nutzung eines Browsers finden Sie beispiels­weise beim Bundes­amt für Sicherheit in der Informations­technik.

Ansprechpartner: Uwe Cramer - +49 2053 930390

2019-09-02 ecocms ecoDMS Schnittstelle JTL Warenwirtschaft

Automatische Klassifizierung von Belegen aus der JTL-Warenwirtschaft
  • Bei der Klassifikation über die JTL-Warenwirtschaft liest ecocms mit einem regulären Ausdruck die Belegnummer aus dem Dateinamen aus und fragt dann die Informationen für die Klassifizierug zu dem Dokument aus der JTL-Datenbank ab.
  • Anschließend wird der Beleg ins ecoDMS importiert.

  • Nach dem Import erfolgt die Klassifizierung mit den Daten aus der Warenwirtschaft.

  • Über die Fibu-Exportschnittstelle können dann die Beleginformationen und die Dokumenten-ID aus dem ecoDMS für die Buchhaltung exportiert werden.

  • Nach dem Import, kann in der Buchhaltung über den ecoDMS-Viewer direkt der Beleg aus dem ecoDMS abgerufen und angezeigt werden.

Ansprechpartner: Uwe Cramer - +49 2053 930390

2019-09-01 ecocms ecoDMS Schnittstelle Selectline Wawi

Automatische Klassifizierung von Belegen aus der Selectline-Warenwirtschaft
  • Bei der Klassifikation über die Selectline-Warenwirtschaft liest ecocms mit einem regulären Ausdruck die Belegnummer aus dem Dateinamen aus und fragt dann die Informationen für die Klassifizierug zu dem Dokument aus der Selectline-Datenbank ab.

  • Anschließend wird der Beleg ins ecoDMS importiert.

  • Nach dem Import erfolgt die Klassifizierung mit den Daten aus der Warenwirtschaft.

  • Über die Fibu-Exportschnittstelle können dann die Beleginformationen und die Dokumenten-ID aus dem ecoDMS für die Buchhaltung exportiert werden.

  • Nach dem Import, kann in der Buchhaltung über den ecoDMS-Viewer direkt der Beleg aus dem ecoDMS abgerufen und angezeigt werden.

Ansprechpartner: Uwe Cramer - +49 2053 930390